Teilzeit-Anstellung bei Wälderdoc s

Hast Du/haben Sie Interesse in einer unserer Praxen mitzuarbeiten,
Wälderdoc zu werden?! 


PRAXIS Dr. Rudolf Rüscher, Andelsbuch
ab 1. Juni 2019
Teilzeitanstellung im Ausmaß von 10-15 Stunden
selbständige Tätigkeit und ärztliche Mitarbeit in der Ordination
Übernahme von Notarzt-Diensten von stundenweise bis zu 24 Stunden
email: rudolf@dr-ruescher.at

PRAXIS  Dr. Heidi Kaufmann,Mellau
Praxisvertretung einen Wochentag
oder auch halbe Tage
Übernahme von Notarzt-Diensten
im Wochenenddienst
ab Frühjahr 2019
email:  heidi@doktorkaufmann.at

Erste Hilfe

Automatisierte Externe Defibrillation (AED)

Plötzlicher Herztod –
AED Standorte Bregenzerwald 

Der so genannte „plötzliche Herztod“ stellt die Todesursache Nummer 1 in der westlichen Welt dar. Am häufigsten liegt dem Herzstillstand ein Herzinfarkt oder eine Herzrhythmusstörung zu Grunde. In der weit überwiegenden Zahl der Fälle tritt ein so genanntes Kammerflimmern auf, aufgrund dessen das Herz nicht mehr in der Lage ist, den Transport von Blut bzw. Sauerstoff zu den lebenswichtigen Organen zu gewährleisten. Den Patienten muss möglichst schnell geholfen werden. Mit jeder Minute, die bis zum Einsetzen rettender Therapiemaßnahmen vergeht, nimmt die Überlebenschance drastisch ab – jede Minute 10% weniger große Chancen!

AED ReanimationVideo

Die effektivste Maßnahme, um Patienten mit Herzversagen erfolgreich wiederzubeleben, ist die Durchführung einer so genannten Defibrillation innerhalb weniger Minuten nach Eintritt des Herzstillstandes. Mit einem Elektroschock auf das Herz soll ein Herzrhythmus in Gang gesetzt werden. Moderne automatisierte externe Defibrillatoren (AED), die einfach und sicher zu bedienen sind, ermöglichen die Durchführung der Defibrillation nicht nur durch Ärzte, sondern auch durch medizinische Laien.

powered by

www.raiba.at

Klinisch Praktisches Jahr – Praktikum

Klinisch Praktisches Jahr – Praktikum
bei Ärzten im Bregenzerwald

der Ausbildungsmonat in einer allgemeinmedizinischen Praxis ist in den folgenden Ordinationen möglich:

 

Dr. Guntram Hinteregger
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
6861 Alberschwende, Hof 579
Tel. +435579 4212
praxis@hinteregger.at
www.hinteregger.at


Dr. Klaus Grimm

Arzt für Allgemeinmedizin, Traditionelle Chinesische Medizin
6951 Lingenau, Hof 272
Tel. +435513 41020
post@dr-grimm.at
www.dr-grimm.at


Dr. Rudolf Rüscher

Arzt für Allgemeinmedizin, Sportarzt, Notarzt
Fliegerärztlicher Sachverständiger Class I
6866 Andelsbuch, Hof 368a
Tel. +435512 2317
praxis@dr-ruescher.at
www.dr-ruescher.at
www.aeromedical-examiner.eu


Dr. Heidi Kaufmann

Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6881 Mellau, Brand 547
Tel.
05518 21100
praxis@doktorkaufmann.at
www.doktorkaufmann.at

 

 

Neues von den Hausärzten

G’SUND IM WÔLD

Eure Gesundheit ist uns wichtig! Wir HausärzteInnen im Bregenzerwald möchten Euch mit dieser App „WälderDoc“ Informationen über Ärztliche Dienste, über Ordinationen, medizinische Dienstleister in der Region und insbesonders auch zu Gesundheitsthemen bieten.

Diese App ist für uns im Ärztebereich ein Kommunikations- und Informationstool das unseren internen ärztlichen Austausch in der Region und auch zu Experten auswärts ermöglicht und für die StudentenInnen und JungmedizinerInnen eine Möglichkeit bietet unser Wissen und unsere Erfahrungen zu nützen, indem sie mit uns in Kontakt treten und wir vernetzt bleiben!

Wir freuen uns auf diesen Austausch!
Dr. Rudolf Rüscher / Initiator 
info@waelderdoc.at

08.01.2019
Was tun gegen Grippe?

Wer sich häufiger im Freien aufhält, steckt sich nicht so leicht an.
Regelmäßiges Händewaschen kann ebenfalls das Ansteckungsrisiko mindern.
Die Grippeimpfung bietet einen gewissen Schutz. Sie wird vor allem für ältere Menschen und chronisch Kranke empfohlen.

Wen die Grippe erwischt hat, der sollte sich schonen und Andere möglichst nicht anstecken. Dabei hilft, in ein Taschentuch oder den Ärmel zu niesen oder husten.

Grippesymptome wie Kopfschmerzen oder Fieber lassen sich mit einfachen Schmerzmitteln wie Paracetamol (GPSP 3/2012, S. 5) lindern.

03.12.2018
„GRIPPEIMPFUNG“  – besonders den Personen zu empfehlen, die
chronische Erkrankungen haben UND den Personen, die im Gesundheitswesen arbeiten und mit Patienten Kontakt haben!
Wann muß man an Grippe denken?
„Plötzlicher Beginn mit Krankheitsgefühl, Kopfschmerzen, Glieder-
schmerzen, hohes Fieber“  – kein Katarrh der Schleimhäute!

Die Impfung kann schützen!

22.11.2018
„Hausapotheken in allen Einarztgemeinden
ermöglichen!“
Einarztgemeinden sind Gemeinden, in denen nur ein
Arzt für Allg.medizin mit Kassenvertrag seinen
ständigen Berufssitz hat. Viele dieser Ärzte
haben keine Hausapotheke, obwohl die Gemeinde
keine öffentliche Apotheke hat. Im Bregenzerwald
sind dies die Gemeinden
Andelsbuch und Schwarzenberg.
Das Ziel dieser Petition ist die medikamentöse
Versorgung der Bevölkerung zu erleichtern,
insbesonders im Notdienst und auch die
Attraktivität von Landarztstellen zu erhöhen.
Wir unterstützen diese Petition, auch durch
Unterschriftenlisten in den Praxen!

16.07.2018
die Urlaubszeit und Reisezeit hat begonnen. Viele von Euch fahren in „ferne Länder“, wo die Wahrscheinlich eines Reisedurchfalls sehr groß ist.
Im Kapitel“Medizinisches für Patienten“ findet ihr eine Rezeptur für die einfache Herstellung einer Rehydrierungslösung!

30.05.2018
Die WälderDoc App ist die Informationsquelle für
„Medizinisches“im Bregenzerwald.   Es haben bisher
über 7000 , knapp 1/3 aller Bregenzerwälder  die App
heruntergeladen und in Verwendung!

Im Gesundheitssystem tut sich ansonsten Einiges,
Erfreuliches und weniger Erfreuliches.  Der Hausarzt,
als erste Ansprechperson bei medizinischen Problemen,
soll gestärkt werden – auf der anderen Seite drohen
durch Sparmaßnahmen im Rahmen der
Zusammenlegung der Krankenkassen Kürzungen
von Leistungen.
Die Ärzte befürchten daß Leistungen die in Vorarlberg
durch die Krankenkasse bezahlt werden
(z.B. Ultraschalluntersuchungen bei Ärzten f.
Allgemeinmedizin, die VorsorgeColoskopie, ua.) bei
einer Zentralisierung der Kassen wieder gestrichen
werden.

Die nächsten Monate werden zeigen ob konstruktive
Gespräche zwischen den politisch Verantwortlichen,
den Krankenkassen und der Ärzteschaft
möglich sein werden!

12.02.2018
1. Seite > neues Kapitel:
AED (automatisierte externe Defibrillation).
Die wirkungsvollste Maßnahme bei einem HerzKreislaufstillstand ist neben der HerzDruckmassage die Durchführung einer Defibrillation (Stromstoß) mit einem AED. Im Bregenzerwald gibt es zahlreiche AED s, welche auch auf einer Karte sichtbar sind.
Eine Navigation ermöglicht die rasche Ortung. Ein kurzer Film soll den praktischen Ablauf einer Wiederbelebung zeigen!

Unterstützt wird dieses Tool durch:

www.raiba.at

20.01.2018
wir freuen uns, daß heute nun die App „WälderDoc“ im fertigen Erscheinungsbild veröffentlicht wurde. Die Ärzte und Apotheken können nun zusätzlich auch auf einer „Karte“ gesucht werden. Es sind auf der Landkarte des Breg.waldes verschieden farbige Icons zu sehen:
„grün“ : Ordination, Apotheke geöffnet
„gelb“: Ordination öffnet innerhalb der nächsten 3 Stunden
„rot“: Notdiensthabende Ordination, Apotheke
„grau“ : Ordination, Apotheke geschlossen
Beim Draufklicken erscheinen in der untersten Zeile jeweils die
normalen Öffnungszeiten!

Wochenend-Dienste im Bregenzerwald

Wochenend-Dienste im Bregenzerwald

Die Ordinationszeiten im Wochenend-Dienst sind von 10:00 bis 11:00 und von 17:00 bis 18:00 Uhr. Diese Dienstzeiten sind ausschließlich für Notfälle und akute Erkrankungen vorgesehen!

16./17. März 2019

VORDERWALD

Dr. Klaus Grimm
6951 Lingenau, Hof 272
Tel. +435513 41020
post@dr-grimm.at
www.dr-grimm.at

MITTELWALD

Dr. Thomas Hollenstein
6867 Schwarzenberg, Seemoos 836
Tel. +435512 3677
thomas.hollenstein@gnv.at
www.familiendoktor.a

HINTERWALD

Dr. Andreas Wüstner
6886 Schoppernau, Unterdorf 2c
Tel. +435515 25373
praxis@dr-wuestner.at
www.dr-wuestner.at

23./24. März 2019

VORDERWALD

Dr. Gerhard Isenberg
6932 Langen bei Bregenz, Dorf 270
Tel. +435575 4660
gerhard.isenberg@gnv.at

MITTELWALD

Dr. Rudolf Rüscher
6866 Andelsbuch, Hof 368a
Tel. +435512 2317
praxis@dr-ruescher.at
www.dr-ruescher.at
www.aeromedical-examiner.eu

HINTERWALD

Dr. Josef Schwarzmann
6870 Bezau, Pelzrain 757
Tel. +435514 30000
praxis@doc-schwarzmann.at
www.doc-schwarzmann.at

Hausärzte im Bregenzerwald

Die HausärzteInnen im Bregenzerwald

Wir sind im Bregenzerwald 15 ÄrzteInnen für Allgemeinmedizin, haben alle eine eigene Ordination sowie teiweise eine Hausapotheke, sind auf die Gemeinden  des Bregenzerwaldes verteilt, tragen als NotärzteInnen das regionale Notarztsystem, sind nun elektronisch durch die App vernetzt und fühlen uns für die medizinische Grundversorgung der Bevölkerung des Bregenzerwaldes verantwortlich.

ALBERSCHWENDE

MR Dr. Guntram Hinteregger
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6861 Alberschwende, Hof 579
Tel.+435579 4212
praxis@hinteregger.at
www.hinteregger.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:30 – 11:30 und 17:00 – 19:00 Uhr
Dienstag: 08:30 – 11:30 Uhr
Donnerstag: 08:30 – 11:30 und 17:00 – 19:00 Uhr
Freitag: 08:30 – 11:30 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

ANDELSBUCH

Dr. Rudolf Rüscher
Arzt für Allgemeinmedizin, Sportarzt, Notarzt
Fliegerärztlicher Sachverständiger Class I
6866 Andelsbuch, Hof 368a
Tel. +435512 2317
praxis@dr-ruescher.at
www.dr-ruescher.at
www.aeromedical-examiner.eu

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 und 17:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

AU

Dr. Anton Ganthaler
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6883 Au, Am Stein 367
Tel. +435515 2205
praxis@ganthaler.at
www.ganthaler.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:30 – 11:30 und 16:00 – 18:00 Uhr
Dienstag: 07:30 – 11:30 und 13:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 07:30 – 11:30 und 13:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 07:30 – 11:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

BEZAU

Dr. Jodok Fink
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6870 Bezau, Gerben 571
Tel.+435514 2022
dr.fink@utanet.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:00 – 11:30 Uhr
Dienstag: 07:00 – 11:30 und 16:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 – 11:30 Uhr
Freitag: 07:00 – 11:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Dr. Josef Schwarzmann
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
6870 Bezau, Pelzrain 757
Tel. +435514 30000
praxis@doc-schwarzmann.at
www.doc-schwarzmann.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:00 – 11:30 und 15:00 – 17:30 Uhr
Mittwoch: 15:00 – 17:30 Uhr
Donnerstag: 07:00 – 11:30 und 15:00 – 17:30 Uhr
Freitag: 07:00 – 11:30 Uhr
sowie Privatordination nach Terminvereinbarung

EGG

Dr. Christine Valentiny
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
6863 Egg, Pfister 1104
Tel. +435512 2111
praxis@dr-valentiny.at
www.dr-valentiny.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00
Mittwoch: 08:30 – 13:00
Freitag: 08:30 – 13:00
sowie nach Vereinbarung

HITTISAU

Dr. Stefan Bilgeri
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6952 Hittisau, Tannen 212
Tel. +435513 30001
stefan.bilgeri@gnv.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:00 – 12:00 und 14:30 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 14:30 – 19:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 12:00 Uhr

KRUMBACH

Dr. Christian Helbok
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6942 Krumbach, Unterkrumbach 149
Tel. +435513 8120
christian.helbok@gnv.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 und 14:00 – 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 12:00 Uhr

 LANGENEGG

Dr. Maria Hutter
Ärztin für Allgemeinmedizin (Wahlärztin)
6941 Langenegg, Bach 57
Tel. +435513 6898

Öffnungszeiten:
Montag: 08:30 – 11:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 – 11:00 und 18:00 – 19:30 Uhr
Freitag: 08:30 – 11:00 Uhr

 LANGEN BEI BREGENZ

Dr. Gerhard Isenberg
Arzt für Allgemeinmedizin
Ärztliche Hausapotheke
6932 Langen bei Bregenz, Dorf 270
Tel. +435575 4660
gerhard.isenberg@gnv.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:30 – 11:30 Uhr
Dienstag: 08:30 – 11:30 Uhr und 17:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 – 11:30 und 17:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 – 11:30 Uhr
Ordination nach Vereinbarung

LINGENAU

Dr. Klaus Grimm
Arzt für Allgemeinmedizin, Traditionelle Chinesische Medizin
6951 Lingenau, Hof 272
Tel. +435513 41020
post@dr-grimm.at
www.dr-grimm.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:30 – 11:30 und 17:00 – 18:30 Uhr
Dienstag: 07:30 – 11:30 Uhr
Mittwoch: 07:30 – 11:30 und 17:00 – 18:30 Uhr
Freitag: 07:30 – 11:30 und 17:00 – 18:00 Uhr

MELLAU

Dr. Heidi Kaufmann
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6881 Mellau, Brand 547
Tel. +435518 21100
praxis@doktorkaufmann.at
www.doktorkaufmann.at

Öffnungszeiten:
Montag: 8:00 – 13:00 Uhr
Dienstag: 8:00 – 11.30 und 14:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 – 11:30 und 16:30 – 19:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 11:30 Uhr

SCHOPPERNAU

Dr. Andreas Wüstner
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6886 Schoppernau, Unterdorf 2c
Tel. +435515 25373
praxis@dr-wuestner.at
www.dr-wuestner.at

Öffnungszeiten:
Montag: 8:00 – 11:30 und 15:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 – 11:30 und 17:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 – 11:30 und 15:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 11:30 Uhr

SCHWARZENBERG

Dr. Thomas Hollenstein
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
6867 Schwarzenberg, Seemoos 836
Tel. +435512 3677
thomas.hollenstein@gnv.at
www.familiendoktor.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 11:30 und 18:00 – 20:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 11:30 Uhr und 17:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 11:30
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

SULZBERG

Dr. Heribert Lechner
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6934 Sulzberg, Dorf 15a
Tel. +435516 2031
info@lechner-sulzberg.at
www.lechner-sulzberg.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 11:00 und 16:00 – 19:00 Uhr
Dienstag: 16:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 11:00 und 16:00 – 19:00 Uhr
Freitag: 11:00 – 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

 

 

Medizinisches für Patienten

REISEZEIT:

Durchfallserkrankung/Flüssigkeitszufuhr

Die ORS (Oral Rehydration Salts)-Solution der WHO:
Wenn kein Fertigpräparat zur Verfügung steht, sollte an jedem Urlaubsort ein ORS-Ersatz leicht herzustellen sein:

6 Teelöffel Zucker, 1/2 Teelöffel Salz in 1 l sauberem Wasser auflösen.
Davon trinken:
Kinder unter 2 Jahren: 50–100 ml nach jedem Stuhlgang, bis zu max. 0,5 l täglich. Kinder von 2 bis 9 Jahren: 100–200 ml nach jedem Stuhlgang, bis zu max. 1 l täglich. Personen ab 10 Jahren: so viel wie möglich, bis zu 2 l täglich.

Achtung: Das Beachten der exakten Mengen ist wichtig – zu viel Zucker kann den Durchfall verschlimmern, zu viel Salz ist insbesondere für Kinder schädlich. Die fertige Mixtur soll binnen 12 h getrunken werden, wenn sie bei Zimmertemperatur aufbewahrt wird, binnen 24 h bei Lagerung im Kühlschrank. Zitrat und Kalium fehlen in dieser Zusammenstellung;

Steht am Urlaubsort Orangensaft zur Verfügung, mischt man 8 nicht gehäufte Teelöffel Zucker, 3/4 Teelöffel Salz, 1/2 l Orangensaft (= 0,8 g Kalium), 1/2 l Mineralwasser (= bis zu 20 mmol HCO3). Trinkmenge: 40 ml je kg KG binnen 24h (bei 75 kg KG also ca. 3 l/d).


Patienteninformationen der TGAM

Tiroler Gesellschaft für Allgemeinmedizin:
– TGAM Patienteninformation PSA Screening
– TGAM Information Mammographie Screening
– TGAM Ratgeber für ältere sturzgefährdete Patienten und Angehörige 2. Ausgabe, September 2017
– Kurzinfo „Husten“ TGAM Ratgeber

 

Soll ich sofort zum Hausarzt?

Gesundheitsberatung „1450“

Unter der Rufnummer (ohne Vorwahl) erhalten Sie am Telefon Empfehlungen, was Sie am besten tun können wenn Ihnen Ihre Gesundheit plötzlich Sorgen bereitet.

Sie erhalten Auskunft über die Dringlichkeit Ihres Anliegens und eine medizinisch validierte Handlungsempfehlung, d.h. muß ich gleich zum Notdienst gehen, oder hat es Zeit bis zum nächsten Tag beim Hausarzt!

Notarztdienst Bregenzerwald „144“

Notarzt „144“ ist die schnellstmögliche Hilfe bei Unfällen oder bei plötzlichen, schweren Erkrankungen:

Es werden gleichzeitig der nächstgelegene Notarzt, der Notarztwagen der Rettungsabteilung Egg bzw. Au sowie einsatzbereite Rettungssanitäter (first responder)  über Pager alarmiert. Diese bodengebundene Mobilisierung kann bei entsprechender medizinischer Notwendigkeit durch den Rettungshubschrauber ergänzt werden.

Alle HausärzteInnen des Bregenzerwaldes sind als NotärzteInnen in das Notarztsystem eingebunden – seit 25 Jahren tragen sie das Modell der dezentralen notärztlichen Versorgung  mit 2 Rettungsabteilungen.

Krankenhäuser in Vorarlberg

Die Vorarlberger Krankenhäuser:

Wir Hausärzte weisen,  je nach Abklärungswunsch und medizinisch notwendiger ambulanter u/o stationärer  Behandlung,  an die jeweilige Fachabteilung bzw. Krankenhaus zu.

LANDESKRANKENHAUS BREGENZ

6900 Bregenz, Carl-Pedenz-Straße 2
Tel. +435574 401 0

KRANKENHAUS DER STADT DORNBIRN

6850 Dornbirn, Lustenauer Str. 4
Tel. +435572 3030

LANDESKRANKENHAUS BLUDENZ

6700 Bludenz, Spitalgasse 13
Tel. +435552 603 0

LANDESKRANKENHAUS FELDKIRCH

6800 Feldkirch, Carinagasse 47
Tel. +435522 303 0

LANDESKRANKENHAUS HOHENEMS

6845 Hohenems, Bahnhofstraße 31
Tel. +435576 703 0

LANDESKRANKENHAUS RANKWEIL

6830 Rankweil, Valdunastr. 16
Tel. +435522 403 0