Wochenend-Dienste im Bregenzerwald

Wochenend-Dienste im Bregenzerwald

Die Ordinationszeiten im Wochenend-Dienst sind von 10:00 bis 11:00 und von 17:00 bis 18:00 Uhr.
Diese Dienstzeiten sind ausschließlich für Notfälle und akute Erkrankungen vorgesehen!

26. September

VORDERWALD
Dr.  Nina Isenberg-Haffner
6932 Langen bei Bregenz, Dorf 270
Tel. +435575 4660
praxis@dr-isenberg.at

MITTELWALD
MR Dr. Rudolf Rüscher
6866 Andelsbuch, Hof 368a
Tel. +435512 2317
praxis@dr-ruescher.at
www.dr-ruescher.at
www.aeromedical-examiner.eu

HINTERWALD
Dr. Heidi Kaufmann
6881 Mellau, Brand 547
Tel. +435518 21100
praxis@doktorkaufmann.at
www.doktorkaufmann.at

27. September

VORDERWALD
Dr.  Nina Isenberg-Haffner
6932 Langen bei Bregenz, Dorf 270
Tel. +435575 4660
praxis@dr-isenberg.at

MITTELWALD
Dr. Margarete Lang-Tschirf
6867 Schwarzenberg, Hof 651 b
Tel. +435512 44411
praxis@dr-lang-tschirf.at
www.dr-lang-tschirf.at

HINTERWALD
Dr. Heidi Kaufmann
6881 Mellau, Brand 547
Tel. +435518 21100
praxis@doktorkaufmann.at
www.doktorkaufmann.at

03. / 04. Oktober

VORDERWALD
Dr. Heribert Lechner
6934 Sulzberg, Dorf 15a
Tel. +435516 2031
info@lechner-sulzberg.at
www.lechner-sulzberg.at

MITTELWALD
Dr. Carmen Berti-Zambanini
Wälderpraxis-Alberschwende
6861 Alberschwende, Hof 579
Tel.+435579 4212
praxis@wälderpraxis.at
www.wälderpraxis.at

HINTERWALD
Dr. Anton Ganthaler
6883 Au, Am Stein 367
Tel. +435515 2205
praxis@ganthaler.at
www.ganthaler.at

10. / 11. Oktober

VORDERWALD
Dr. Christian Helbok
6942 Krumbach, Unterkrumbach 149
Tel. +435513 8120
christian.helbok@gnv.at

MITTELWALD
Dr. Christine Valentiny
6863 Egg, Gerbe 841
Tel. +435512 2111
praxis@indergerbe.at
www.praxisindergerbe.at

HINTERWALD
Dr. Heidi Kaufmann
6881 Mellau, Brand 547
Tel. +435518 21100
praxis@doktorkaufmann.at
www.doktorkaufmann.at

17. / 18. Oktober

VORDERWALD
Dr. Klaus Grimm
6951 Lingenau, Hof 272
Tel. +435513 41020
post@dr-grimm.at
www.dr-grimm.at

MITTELWALD
MR Dr. Rudolf Rüscher
6866 Andelsbuch, Hof 368a
Tel. +435512 2317
praxis@dr-ruescher.at
www.dr-ruescher.at
www.aeromedical-examiner.eu

HINTERWALD
Dr. Andreas Wüstner
6886 Schoppernau, Unterdorf 2c
Tel. +435515 25373
praxis@dr-wuestner.at
www.dr-wuestner.at

Neues von den HausärzteInnen

G’SUND IM WÔLD

Eure Gesundheit ist uns wichtig! Wir HausärzteInnen im Bregenzerwald möchten Euch mit dieser App „WälderDoc“ Informationen über Ärztliche Dienste, über Ordinationen, medizinische Dienstleister in der Region und insbesonders auch zu Gesundheitsthemen bieten.
Wir freuen uns auf diesen Austausch!
Dr. Rudolf Rüscher / Initiator 
info@waelderdoc.at

25.09.2020
Es häufen sich leider wieder die Neuinfektionsraten der Covid-19 Erkrankung, im Bregenzerwald steht die Corona-Ampel jetzt auf „gelb“, im Rheintal/ Walgau auf „orange“ !
Die tagesaktuellen Daten sind im Dashboard Covid-19 zu sehen!

WICHTIG:   zuerst in der Hausarzt/ärztinnenpraxis anrufen, bevor sie ihren Hausarzt/ärztin kontaktieren möchten.
Telefonisch wird insbesonders  bei Infektzeichen hinterfragt, wann und wie die ärztliche Untersuchung erfolgt und ob eine Testung
auf die Covid-19 Erkrankung notwendig ist.
Auf diese Weise können wir  Termine für  „kranke“ und „gesunde“ Patienten teilen und können auch gewährleisten, daß sich niemand in der ärztlichen Praxis mit der Coviderkrankung ansteckt!

CORONA Tests – Information &Anmeldung PCR Testung
Das Land Vorarlberg bietet eine Plattform für Testungen für Personen ohne Symptome (auf Selbstkostenbasis) an:  www.vorarlberg.at/coronatest

Ein guter Rat:
„Wer sich krank fühlt, sollte in Zukunft immer  eher daheimbleiben!“  
Auer, Sonderbeauftragter Gesundheitsministerium 

…wie so oft mitgeteilt – „bleibt gesund!“

26.01.2020
Österreich-Bild: Mangelberuf Landarzt
ausgestrahlt am So, 26.1.2020, 18:32
in Kürze hier als Stream anzuschauen!!!!!!

für 6 Tage in der Videothek nachzuschauen!!
Einige KollegenInnen von uns sind mit ihren
Praxen und Interview s vertreten!

28.10.2019
Was tun gegen Grippe?

Wer sich häufiger im Freien aufhält, steckt sich nicht so leicht an.
Regelmäßiges Händewaschen kann  das Ansteckungsrisiko mindern.
Die Grippeimpfung bietet einen gewissen Schutz.
„GRIPPEIMPFUNG“  – besonders den Personen zu empfehlen, die
chronische Erkrankungen haben UND den Personen, die im Gesundheitswesen arbeiten und mit Patienten Kontakt haben!
Wann muß man an Grippe denken?
„Plötzlicher Beginn mit Krankheitsgefühl, Kopfschmerzen, Glieder-
schmerzen, hohes Fieber“  – kein Katarrh der Schleimhäute!

Die Impfung kann schützen!

Wen die Grippe erwischt hat, der sollte sich schonen und Andere möglichst nicht anstecken. Dabei hilft, in ein Taschentuch oder den Ärmel zu niesen oder husten.
Grippesymptome wie Kopfschmerzen oder Fieber lassen sich mit einfachen Schmerzmitteln wie Paracetamol (Metallen)  lindern.

 

16.10. 2019   „Tag der Wiederbelegung“

www.drückmich.at

mindestens 100 mal pro Minute.

Herzstillstand.
Keine Reaktion? Keine normale Atmung?
► rufen ► drücken
► schocken

 

Falls ein Defibrillator vorhanden ist, schalten Sie diesen ein und befolgen Sie die Anweisungen.
Rufen Sie den Notruf 144. Drücken Sie kräftig und schnell in die Mitte des Brustkorbs:

 

1.10.2019

Neue Hausärztinnen im Bregenzerwald:

Dr. Nina Isenberg-Haffner
übernimmt die allgemeinmedizinische Praxis
ihres Vaters!  Sie nimmt am  Bereitschafts- und
Notarztdienst im Sprengel Vorderwald teil.
6932 Langen bei Bregenz, Dorf 270

seit 1.4.2019:
Frau Dr. Carmen Berti Zambanini 
Alberschwende, Praxis Dr. Hinteregger

Frau Dr. Margarete Lang-Tschirf
in Schwarzenberg

Die Öffnungszeiten, Adresse,
Kontaktdaten findet ihr unter
„Information / HausärzteInnen im Bregenzerwald“

 

22.11.2018
„Hausapotheken in allen Einarztgemeinden
ermöglichen!“
Einarztgemeinden sind Gemeinden, in denen nur ein
Arzt für Allg.medizin mit Kassenvertrag seinen
ständigen Berufssitz hat. Viele dieser Ärzte
haben keine Hausapotheke, obwohl die Gemeinde
keine öffentliche Apotheke hat. Im Bregenzerwald
sind dies die Gemeinden
Andelsbuch und Schwarzenberg.
Das Ziel dieser Petition ist die medikamentöse
Versorgung der Bevölkerung zu erleichtern,
insbesonders im Notdienst und auch die
Attraktivität von Landarztstellen zu erhöhen.
Wir unterstützen diese Petition, auch durch
Unterschriftenlisten in den Praxen!

16.07.2018
die Urlaubszeit und Reisezeit hat begonnen. Viele von Euch fahren in „ferne Länder“, wo die Wahrscheinlich eines Reisedurchfalls sehr groß ist.
Im Kapitel“Medizinisches für Patienten“ findet ihr eine Rezeptur für die einfache Herstellung einer Rehydrierungslösung!

30.05.2018
Die WälderDoc App ist die Informationsquelle für
„Medizinisches“im Bregenzerwald.   Es haben bisher
über 7000 , knapp 1/3 aller Bregenzerwälder  die App
heruntergeladen und in Verwendung!

Im Gesundheitssystem tut sich ansonsten Einiges,
Erfreuliches und weniger Erfreuliches.  Der Hausarzt,
als erste Ansprechperson bei medizinischen Problemen,
soll gestärkt werden – auf der anderen Seite drohen
durch Sparmaßnahmen im Rahmen der
Zusammenlegung der Krankenkassen Kürzungen
von Leistungen.
Die Ärzte befürchten daß Leistungen die in Vorarlberg
durch die Krankenkasse bezahlt werden
(z.B. Ultraschalluntersuchungen bei Ärzten f.
Allgemeinmedizin, die VorsorgeColoskopie, ua.) bei
einer Zentralisierung der Kassen wieder gestrichen
werden.

Die nächsten Monate werden zeigen ob konstruktive
Gespräche zwischen den politisch Verantwortlichen,
den Krankenkassen und der Ärzteschaft
möglich sein werden!

12.02.2018
1. Seite > neues Kapitel:
AED (automatisierte externe Defibrillation).
Die wirkungsvollste Maßnahme bei einem HerzKreislaufstillstand ist neben der HerzDruckmassage die Durchführung einer Defibrillation (Stromstoß) mit einem AED. Im Bregenzerwald gibt es zahlreiche AED s, welche auch auf einer Karte sichtbar sind.
Eine Navigation ermöglicht die rasche Ortung. Ein kurzer Film soll den praktischen Ablauf einer Wiederbelebung zeigen!

Unterstützt wird dieses Tool durch:

www.raiba.at

20.01.2018
wir freuen uns, daß heute nun die App „WälderDoc“ im fertigen Erscheinungsbild veröffentlicht wurde. Die Ärzte und Apotheken können nun zusätzlich auch auf einer „Karte“ gesucht werden. Es sind auf der Landkarte des Breg.waldes verschieden farbige Icons zu sehen:
„grün“ : Ordination, Apotheke geöffnet
„gelb“: Ordination öffnet innerhalb der nächsten 3 Stunden
„rot“: Notdiensthabende Ordination, Apotheke
„grau“ : Ordination, Apotheke geschlossen
Beim Draufklicken erscheinen in der untersten Zeile jeweils die
normalen Öffnungszeiten!

Informationen: Coronavirus

25.09.2020
COVID-19 PANDEMIE
Aktueller Informationsstand Vorarlberg:
www.vorarlberg.at/corona
täglich aktuell Lagebericht der Landespressestelle

LINK: Dashboard Vorarlberg Coronavirus COVID-19:
Informationsportal der Landesregierung Vorarlberg mit den
aktuellen Erkrankungszahlen, den Ampelfarben der einzelnen Regionen und Gemeinden und den Bezirks- und Gemeindedaten.

Alle ärztlichen Praxen der HausärzteInnen im Bregenzerwald
sind normal geöffnet.

Die Terminvergabe und die Beurteilung der Dringlichkeit des medizinischen Anliegens erfolgt ausschließlich telefonisch.
Es ist für den Besuch der ärztlichen Praxis notwendig eine Schutzmaske zu tragen.

Rezepte für Medikamente werden direkt von den Ordinationen an die Apotheken weiter geleitet und können dort abgeholt werden. Ordinationen mit Hausapotheke haben eigene Regelungen, d.h. wie gewohnt auch für Medikamente bei der Hausarztpraxis anrufen. Krankmeldungen werden elektronisch an die ÖGK gesendet. Diese Maßnahmen sollen verhindern, daß nicht innerhalb von Tagen und Wochen alle unsere medizinischen Strukturen durch Ansteckung in Quarantäne kommen.

NEU ist ein Online Formular für Kontaktpersonen, die gesund sind, aber zu einer Coronapositiven Person Kontakt hatten:
vorarlberg.at/Coronakontakt

Soll ich sofort zum Hausarzt?

Gesundheitsberatung „1450“

Unter der Rufnummer (ohne Vorwahl) erhalten Sie am Telefon Empfehlungen, was Sie am besten tun können wenn Ihnen Ihre Gesundheit plötzlich Sorgen bereitet.

Sie erhalten Auskunft über die Dringlichkeit Ihres Anliegens und eine medizinisch validierte Handlungsempfehlung, d.h. muß ich gleich zum Notdienst gehen, oder hat es Zeit bis zum nächsten Tag beim Hausarzt!

COVID-19 Pandemie: Wenn sie Infektzeichen bekommen, nehmen sie Kontakt mit ihrem Hausarzt, ihrer Hausärztin auf und bleiben sie vorerst in  selbstauferlegter Quarantäne!
Es wird eine medizinische Untersuchung organisiert und eine Testung auf Covid 19 veranlaßt. Dies erfolgt alles telefonisch mit Rücksprache!

1450

1450 – „Wenns weh tut“

Die Nummer zur telefonischen Gesundheitsberatung: Unter der Rufnummer 1450 (ohne Vorwahl aus allen Netzen) erhalten Sie am Telefon Empfehlungen, was Sie am besten tun können, wenn Ihnen Ihre Gesundheit oder die Ihrer Lieben plötzlich Sorgen bereitet.

Medizinisches für Patienten

18.04.2020
Coronavirus::Grippevirus::Grippaler Infekt

Coronavirus-vs.-Grippe-Grafik-APA.jpg

01.12.2019   NEU:  Patienteninformationen zu verschiedenen
Erkrankungen 
DGAM – Deutsche Gesellschaft f. Allgemeinmedizin

 

15.10.2019 Die BORRELIOSE und der DARMPILZ 
müssen  aktuell wieder für viele Beschwerden
und Krankheiten herhalten!
Mit z.T. fragwürdigen  diagnostischen Mitteln werden
diese Diagnosen von unterschiedlichen Personen,
teilweise auch medizinischen Berufen gestellt, die
leider einer wissenschaftlichen Betrachtung nicht
standhalten. Auch noch so teure Laboruntersuchungen
können medizinisch wissenschaftliche Tatsachen
nicht verrücken!

Eure Hausärztin/Hausärzte können Euch in dieser Fragestellung gut und objektiv beraten!                   Okt.2019

REISEZEIT:

Durchfallserkrankung/Flüssigkeitszufuhr

Die ORS (Oral Rehydration Salts)-Solution der WHO:
Wenn kein Fertigpräparat zur Verfügung steht, sollte an jedem Urlaubsort ein ORS-Ersatz leicht herzustellen sein:

6 Teelöffel Zucker, 1/2 Teelöffel Salz in 1 l sauberem Wasser auflösen.
Davon trinken:
Kinder unter 2 Jahren: 50–100 ml nach jedem Stuhlgang, bis zu max. 0,5 l täglich. Kinder von 2 bis 9 Jahren: 100–200 ml nach jedem Stuhlgang, bis zu max. 1 l täglich. Personen ab 10 Jahren: so viel wie möglich, bis zu 2 l täglich.

Achtung: Das Beachten der exakten Mengen ist wichtig – zu viel Zucker kann den Durchfall verschlimmern, zu viel Salz ist insbesondere für Kinder schädlich. Die fertige Mixtur soll binnen 12 h getrunken werden, wenn sie bei Zimmertemperatur aufbewahrt wird, binnen 24 h bei Lagerung im Kühlschrank. Zitrat und Kalium fehlen in dieser Zusammenstellung;

Steht am Urlaubsort Orangensaft zur Verfügung, mischt man 8 nicht gehäufte Teelöffel Zucker, 3/4 Teelöffel Salz, 1/2 l Orangensaft (= 0,8 g Kalium), 1/2 l Mineralwasser (= bis zu 20 mmol HCO3). Trinkmenge: 40 ml je kg KG binnen 24h (bei 75 kg KG also ca. 3 l/d).

 

Patienteninformationen

TGAM = Tiroler Gesellschaft für Allgemeinmedizin:

– TGAM Patienteninformation PSA Screening

– TGAM Information Mammographie Screening

– TGAM Ratgeber für ältere sturzgefährdete Patienten und Angehörige 2. Ausgabe, September 2017

– Kurzinfo „Husten“ TGAM Ratgeber

 

DEGAM = Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin
und Familienmedizin

Patienteninformationen zu häufigen Erkrankungen

 

Notarztdienst Bregenzerwald „144“

Notarzt „144“ ist die schnellstmögliche Hilfe bei Unfällen oder bei plötzlichen, schweren Erkrankungen:

Es werden gleichzeitig der nächstgelegene Notarzt, der Notarztwagen der Rettungsabteilung Egg bzw. Au sowie einsatzbereite Rettungssanitäter (first responder)  über Pager alarmiert. Diese bodengebundene Mobilisierung kann bei entsprechender medizinischer Notwendigkeit durch den Rettungshubschrauber ergänzt werden.

Alle HausärzteInnen des Bregenzerwaldes sind als NotärzteInnen in das Notarztsystem eingebunden – seit 32 Jahren tragen sie das Modell der dezentralen notärztlichen Versorgung  mit 2 Rettungsabteilungen.

Hausärzte im Bregenzerwald

Die HausärzteInnen im Bregenzerwald

Wir sind im Bregenzerwald 16 ÄrzteInnen für Allgemeinmedizin, haben alle eine eigene Ordination sowie teiweise eine Hausapotheke, sind auf die Gemeinden  des Bregenzerwaldes verteilt, tragen als NotärzteInnen das regionale Notarztsystem, sind nun elektronisch durch die App vernetzt und fühlen uns für die medizinische Grundversorgung der Bevölkerung des Bregenzerwaldes verantwortlich.

ALBERSCHWENDE

 

Wälderpraxis Alberschwende
MR Dr. Guntram Hinteregger
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
Wälderpraxis-Alberschwende
6861 Alberschwende, Hof 579
Tel.+435579 4212
praxis@wälderpraxis.at
www.wälderpraxis.at

Öffnungszeiten:
Montag: 09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 – 12:00 und 17:00 – 19:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Dr. Carmen Berti-Zambanini
Ärztin für Allgemeinmedizin, Notärztin
Ärztliche Hausapotheke
Wälderpraxis-Alberschwende
6861 Alberschwende, Hof 579
Tel.+435579 4212
praxis@wälderpraxis.at
www.wälderpraxis.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 11:00 Uhr und 17:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 bis 11:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 11:00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

ANDELSBUCH

MR Dr. Rudolf Rüscher
Arzt für Allgemeinmedizin, Sportarzt, Notarzt
Fliegerärztlicher Sachverständiger Class I
6866 Andelsbuch, Hof 368a
Tel. +435512 2317
praxis@dr-ruescher.at
www.dr-ruescher.at
www.aeromedical-examiner.eu

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 Uhr und  14:00 – 15:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 und  17:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

AU

Dr. Anton Ganthaler
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6883 Au, Am Stein 367
Tel. +435515 2205
praxis@ganthaler.at
www.ganthaler.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:30 – 11:30 und 16:00 – 18:00 Uhr
Dienstag: 07:30 – 11:30 und 13:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 07:30 – 11:30 und 13:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 07:30 – 11:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

BEZAU

Dr. Jodok Fink
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
6870 Bezau, Gerben 571
Tel.+435514 2022
dr.fink@utanet.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:00 – 11:30 Uhr
Dienstag: 07:00 – 11:30 und 16:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 – 11:30 Uhr
Freitag: 07:00 – 11:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Dr. Josef Schwarzmann
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
6870 Bezau, Pelzrain 757
Tel. +435514 30000
praxis@doc-schwarzmann.at
www.doc-schwarzmann.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:00 – 11:30 und 15:00 – 17:30 Uhr
Mittwoch: 15:00 – 17:30 Uhr
Donnerstag: 07:00 – 11:30 und 15:00 – 17:30 Uhr
Freitag: 07:00 – 11:30 Uhr
sowie Privatordination nach Terminvereinbarung

EGG

Dr. Christine Valentiny
Ärztin für Allgemeinmedizin, Notärztin
6863 Egg, Gerbe 841
Tel. +435512 2111
praxis@indergerbe.at
www.praxisindergerbe.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 11:00 ,  16:00 – 19:00
Dienstag 08:00 – 11:00 , 16:00 – 19:00
Mittwoch: 14:00 – 16:00
Freitag: 08:00 – 11:00 , 16:00 – 19:00
sowie nach Vereinbarung

HITTISAU

Dr. Stefan Bilgeri
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6952 Hittisau, Tannen 212
Tel. +435513 30001
stefan.bilgeri@gnv.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:00 – 12:00 und 14:30 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 14:30 – 19:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 12:00 Uhr

KRUMBACH

Dr. Christian Helbok
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6942 Krumbach, Unterkrumbach 149
Tel. +435513 8120
christian.helbok@gnv.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 und 14:00 – 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 12:00 Uhr

 LANGENEGG

Dr. Maria Hutter
Ärztin für Allgemeinmedizin (Wahlärztin)
6941 Langenegg, Bach 57
Tel. +435513 6898

Öffnungszeiten:
Montag: 08:30 – 11:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 – 11:00 und 18:00 – 19:30 Uhr
Freitag: 08:30 – 11:00 Uhr

LANGEN BEI BREGENZ

Dr.  Nina Isenberg-Haffner
Ärztin für Allgemeinmedizin
Ärztliche Hausapotheke
6932 Langen bei Bregenz, Dorf 270
Tel. +435575 4660
praxis@dr-isenberg.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:30 – 11:30 Uhr
Dienstag: 07:30 – 11:30 Uhr und 17:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 07:30 – 11:30 und 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 07:30 – 11:30 Uhr
Ordination nach Vereinbarung

LINGENAU

Dr. Klaus Grimm
Arzt für Allgemeinmedizin, Traditionelle Chinesische Medizin
6951 Lingenau, Hof 272
Tel. +435513 41020
post@dr-grimm.at
www.dr-grimm.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:30 – 11:30 und 17:00 – 18:30 Uhr
Dienstag: 07:30 – 11:30 Uhr
Mittwoch: 07:30 – 11:30 und 17:00 – 18:30 Uhr
Freitag: 07:30 – 11:30 und 17:00 – 18:00 Uhr

MELLAU

Dr. Heidi Kaufmann
Ärztin für Allgemeinmedizin, Notärztin
Ärztliche Hausapotheke
6881 Mellau, Brand 547
Tel. +435518 21100
praxis@doktorkaufmann.at
www.doktorkaufmann.at

Öffnungszeiten:
Montag: 8:00 – 13:00 Uhr
Dienstag: 8:00 – 11.30 und 14:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 – 11:30 und 16:30 – 19:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 11:30 Uhr

SCHOPPERNAU

Dr. Andreas Wüstner
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6886 Schoppernau, Unterdorf 2c
Tel. +435515 25373
praxis@dr-wuestner.at
www.dr-wuestner.at

Öffnungszeiten:
Montag: 8:00 – 11:30 und 15:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 – 11:30 und 17:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 – 11:30 und 15:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 11:30 Uhr

SCHWARZENBERG

Dr. Margarete Lang-Tschirf
Ärztin für Allgemeinmedizin, Notärztin
6867 Schwarzenberg, Hof 651 b
Tel. +435512 44411
praxis@dr-lang-tschirf.at
www.dr-lang-tschirf.at

Öffnungszeiten:
Montag: 8:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag: 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 bis 12:00 und 16:30 bis 18:30 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

SULZBERG

Dr. Heribert Lechner
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6934 Sulzberg, Dorf 15a
Tel. +435516 2031
info@lechner-sulzberg.at
www.lechner-sulzberg.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 11:00 und 16:00 – 19:00 Uhr
Dienstag: 16:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 11:00 und 16:00 – 19:00 Uhr
Freitag: 11:00 – 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Fachärzte im Bregenzerwald

… wenn nötig, zum Facharzt!
am besten mit einer klaren
medizinischen Fragestellung auf der Zuweisung ihres Hausarztes, ihrer Hausärztin.

 

AUGENHEILKUNDE

Leider haben wir zur Zeit
keine/n Augenarzt/in im Bregenzerwald!

 

CHIRURGIE

Dr. ANTONIO GARCIA WISSER
Facharzt für Chirurgie (Wahlarzt)
6941 Langenegg, Bach 57
Tel. +435513 689984 4
M +43664 145 7499
toni@chirurgie-naturheilkunde.at

beendet seine Tätigkeit im Bregenzerwald!

DERMATOLOGIE

Dr. Marcus R. Kadgien
Facharzt für Dermatologie und Venerologie
Lasermedizinische Schwerpunktpraxis:
Allergologie – Laserepilation
Kosmetische Dermatologie
Ambulante Dermatochirurgie
Dermatologisches Labor – Hautvorsorge
Naturheilverfahren – Akupunktur
6951 Lingenau, Hof 29
Tel. +435513 304720
mail@haut-und-laserpraxis.at
www.haut-und-laserpraxis.at

Öffnungszeiten:
Wir bitten Sie, für den Besuch unserer Ordination telefonisch 05513 304720 oder persönlich einen Termin zu vereinbaren. Wir haben an jedem Werktag geöffnet.

 

FRAUENHEILKUNDE, GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSHILFE

Dr. Karin Frischeis-Bischofberger
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
6861 Alberschwende, Hof 3/3
Tel. +435579 83322
karin.frischeis@gynordi.com

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 11:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Dr. Ulrich Bemetz
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
6863 Egg, Gerbe 1144
Tel. +435512 4860

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 und 14.00 – 18:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 und 15:00 – 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Dr. Hildegard Türtscher
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
6952 Hittisau, Platz 500
Tel. +435513 30222
a@praxis-tuertscher.at
www.praxis-tuertscher.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 und 14.00 – 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 12:00 und 14.00 – 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

INNERE MEDIZIN

Dr. Hans A. Christern
Facharzt für Innere Medizin , Herz- und Gefäßdiagnostik
Gastrointestinalabklärung
6863 Egg, Gerbe 1144
Tel. +435512 26221

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag,
Freitag nach telefonischer Vereinbarung

 

Dr. Helga Sutterlüty
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
Wahlärztin
6863 Egg, Gerbe 1144
Tel. +43664 5238624
www.kardio-egg.at

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 07:30 – 11:30 und 12:30 – 17:00 Uhr
Freitag nach telefonischer Vereinbarung

 

KINDERARZT

Dr. Anna Elisabeth Waldner
Kinderärztin
6863 Egg, Gerbe 1144
Tel. +435512 2765

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 und 14.00 – 19:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 11:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

ORTHOPÄDIE

Dr. Thomas Wilde
Facharzt f. Orthopädie und orthopädische Chirurgie
Stoßwellenzentrum Bregenzerwald
Chirotherapie, Sportmedizin, Akupunktur
6951 Lingenau, Hof 29
Tel. 05513 42595
dr.wilde@orthopaedie-lingenau.at
www.orthopaedie-lingenau.at

Öffnungszeiten:
Montag: 09:00 – 13:00 und 14:00 – 16:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 12:30 und 14:30 – 17:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 13:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

PSYCHIATER

Dr. Zulfokar Al-Dubai
Facharzt für Psychiatrie/Neurologie und Psychotherapeutische Medizin
6951 Lingenau, Hof 32
Tel. +435513 422 66
ordination.al-dubai@gnv.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 15:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 11:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 11:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 11:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

UROLOGIE

Dr. Manfred Zinthauer
Facharzt für Urologie  (Wahlarzt)
6951 Lingenau, Hof 263
Tel. +435513 428 61
info@zinthauer.at
www.zinthauer.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:15 – 12:30 und 14:00 – 17:00 Uhr
Dienstag: 08:15 – 12:30 und 14:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch: 08:15 – 12:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

ZAHNARZT, MUND- UND KIEFERHEILKUNDE

Dr. Traudlinde Albrecht
Fachärztin für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
6861 Alberschwende, Hof 579
Tel. +435579 200 23
www.dentalalbrecht.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Dr. Reinhard Fuchs
Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
6932 Langen bei Bregenz, Im Dorf 2
Tel.+435575 43 64

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Drs. Frank Hijmering
Zahnarztpraxis
6941 Langenegg, Bach 57
Tel. +435513 4203
ordination@zahnarzt-hijmering.com
www.zahnarzt-hijmering.com

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 14:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 14:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 14:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 14:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 14:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Dr. Stefan Huber
Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
6866 Andelsbuch, Hof 354
Tel. +435512 4191

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Dr. Petra Kuntzer
Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
6881 Mellau, Brand 547
Tel. +43 5518 20444
www.dr-kuntzer.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:00 – 12:00 und 14:00 – 18:00
Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00
Mittwoch: 07:00 – 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00
Freitag: 07:30 – 13:00 Uhr

Dr. Gerald Marterer
Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
6952 Hittisau, Platz 370
Tel. +435513 30480

Öffnungszeiten:
Montag: 08:30 – 12:00 Uhr
Dienstag: 08.30 – 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 – 12:00 Uhr
Freitag: 08:30 – 12:00 Uhr
Um telefonische Vereinbarung wird gebeten.

Dr. Marja Tellez Sanz
Zahnarztpraxis
6863 Egg, Gerbe 841
Tel. +435512 25311
tellez.sanz@zahndoktor.at
www.zahndoktor.at

Öffnungszeiten:
Montag: 09:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 13:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Dr. Richard Scharf
Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
6870 Bezau, Unterdorf 20
Tel. +435514 3535
praxis@dr-scharf.at
www.dr-scharf.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

DDr. Manfred Sutterlüty
Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
6951 Lingenau, Hof 29
Tel. +435513 30041
www.praxis-sutterlüty.at

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 07:00- 12:00Uhr
und nach Vereinbarung

 

Physiotherapie im Bregenzerwald

Erfolgreich therapieren im Bregenzerwald:

 

ALBERSCHWENDE

Mark Larsen, MSc
6861 Alberschwende, Hof 18
Tel. +435579 20284
mark@praxis-larsen.at
www.praxis-larsen.at

ANDELSBUCH

RehaMed
6866 Andelsbuch, Hof 368b
Tel. +435512 26 300
info@reha-med.at
www.reha-med.at

telefonische Terminvereinbarung:
Montag: 08:00 – 11:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 11:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 11:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 11:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 11:00 Uhr

BEZAU

Mag. Petra Fraberger
6870 Bezau, Ach 486
Tel. +4366475080730
petra.praxis@wcon.at
Termine nach Vereinbarung!

EGG

Bianca Franz
6863 Egg, Rain 1168
Tel. +436646105144
physio@biankafranz.at
www.reha-med.at
Termine nach Vereinbarung!

Christian Mayer
Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut 
6863 Egg, Gerbe 546 
Tel. +436503271282
christian@physiomayer.com
www.physiomayer.com
Termine nach Vereinbarung!

Isabella Deutsch
Tel.+436645347898
 isabella.deutsch@gmx.net
Praxis in der Gerbe – Physiotherapie
6863 Egg, Gerbe 841

Christof Schneider 
Tel. +436644997781
physio.schneider@hotmail.com
Praxis in der Gerbe – Physiotherapie
6863 Egg, Gerbe 841

Van Gils Physiotherapie
6863 Egg, Loco 10
Tel. +435512 3968
Physiotherapie-bregenzerwald@gmx.at
Termine nach Vereinbarung!

 

KRUMBACH

Physiotherapie Vorderwald
6942 Krumbach, Dorf 331
Tel. +43664 462 74 36
info@physiotherapie-vorderwald.at
www.physiotherapie-vorderwald.at

Öffnungszeiten:
Dienstag: 07:00 – 20:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 – 11:00 Uhr
Donnerstag: 07:00 – 20:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 12:00 Uhr
Termine ausschließlich nach Vereinbarung

LANGEN BEI BREGENZ

Physiotherapie Andreas Hammerer
6932 Langen bei Bregenz, Dorf 282
Tel. +435575 5123
andy.hammerer@aon.at
www.leichtfuessig.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:00 – 17:00 Uhr
Dienstag: 07:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag: 07:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 17:00 Uhr
sowie Termine nach Vereinbarung

LANGENEGG

Physiotherapiepraxis Waldphysio
Josef Elias Bauer
Bach 57, 6941 Langenegg
Tel. +43(0)6507248780
Elias@waldphysio.at
www.waldphysio.at

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:  07:00-12:00, 16:00-19:00
Freitag: 07:00-12:00, 13:00-16:00
und Termine nach Vereinbarung!

MELLAU

Physiotherapie Moosbrugger
Silvia Moosbrugger
Brand 547, 6881 Mellau
Tel. +43660 6454450
info@physiotherapie-moosbrugger.at
www.physiotherapie-moosbrugger.at

Termine nach Vereinbarung!

 

SCHWARZENBERG

Physiotherapie Schwarzenberg
Sibylle Hartmann
6867 Schwarzenberg, Hof 651b
Tel. +43664 656 12 61
praxis@physiotherapie-hartmann.at
www.physiotherapie-hartmann.at

Öffnungszeiten:
Termine ausschließlich nach Vereinbarung

Psychotherapie im Bregenzerwald

Psychotherapeutische Angebote

 

… AUCH DRINGENDE HILFESTELLUNG!

IFS Beratungsstelle  Psychotherapie Vorarlberg
6863 Egg, Impulszentrum, Gerbe 1135
Tel. +43517554397

 

PSYCHIATER

Dr. Zulfokar Al-Dubai
Facharzt für Psychiatrie/Neurologie und Psychotherapeutische Medizin
6951 Lingenau, Hof 32
Tel. +435513 422 66
ordination.al-dubai@gnv.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 15:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 11:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 11:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 11:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Eine Therapeutenliste für Vorarlberg finden sie unter:
www.psychotherapie.at/vlp

 

 

 

Medizinische, pflegerische Kontakte …

im Netzwerk der Hausärzte:
Casemanagement, Krankenpflege, MOHI,
AKS, Caritas, SMO, Hospiz, Familiendienste,
REHA neuro/kardial

Casemanagement

VORDERWALD

Doren, Hittisau, Krumbach, Langen, Langenegg, Lingenau, Riefensberg, Sibratsgfäll und Sulzberg
Silvia Hartmann
Tel. +43664 88622670
beratung@sozialsprengel-vorderwald.at

 

MITTELWALD

Alberschwende, Andelsbuch, Egg
Krankenpflegeverein Pflegedienst Egg
Judith Nachbaur
Tel. +435512 2023171
Tel. +43664 1869110
kpv.egg@aon.at


HINTERWALD

Bezau, Bizau, Mellau, Reuthe
Sozialzentrum Bezau
Anneliese Natter
Tel. +43664 1864500
anneliese.natter@sozialzentrum-bmr.at

Au, Damüls, Schnepfau, Schoppernau, Schröcken 
Gemeindeverband Krankenhaus Argenau
Olga Feuerstein  
Tel. +43664 88388042

Warth
Tel. +435515 222022
o.feurstein@gemeinde-au.at

Krankenpflegevereine

KPV Au
Tel. +43664 3969713
Tel. +43664 4525022
pflege@sozialsprengel-hinterwald.at

Alberschwende
DGKP Rosemarie Winder
Tel. +43664 2430161
Tel. +435579 83393
kpv.alberschwende@aon.at

Andelsbuch / Egg Pflegedienst
Sozialzentrum Egg
DGKS Judith Nachbaur
Tel. +43664 1869110
kpv.egg@aon.at 

KPV Bezau – Reuthe
DGKP Anita Feuerstein
Tel. +43664 3816997
kpv@sozialzentrum-bmr.at

Sozialsprengel Bizau-Mellau
DGKP Carola Heuer
für Bizau Tel.+43676 7287687
für Mellau Tel. +43664 2134640
krankenpflegeverein@mellau.com 

Schwarzenberg
DGKP Margrit Holzer
Tel. +43664 2430161
Tel. +435512 20730
kpv.schwarzenberg@aon.at

Sozialsprengel Vorderwald
Tel. +43664 6414334
hauskrankenpflege@sozialsprengel-vorderwald.at

Arbeitsgemeinschaft Mobile Hilfsdienste

Alberschwende
Einsatzleiterin
Annelies Böhler
Tel. +43664 1146412
annelies.boehler@gmx.at

Andelsbuch
Einsatzleiterin

Irene Kleber
Tel. +43664 88546306
irene.kleber@gmx.at

Au, Schoppernau, Schnepfau
Einsatzleiterin

Gerda Madlener
Tel. +435515 23044
gerda@toptischler.at

Die Gemeinden Warth und Schröcken werden mitbetreut.

Bezau/Reuthe
Einsatzleiterin

Ingeborg Tartarotti
Tel. +43664 1031279
ingeborg.tartarotti@gmx.at
www.sozialzentrum-bmr.at

Bizau
Einsatzleiterin

Beate Feuerstein
Tel. +436641333061
mohi.bizau@a1.net

Egg /Großdorf
Einsatzleiterin

Wilfriede Zimmermann
Tel. +43664 9215910
mohi.egg@aon.at

Mellau
Einsatzleiterin

Heike Fink
Tel. +43664 88969730
heikefink@gmx.at

Schwarzenberg
Einsatzleiterin

Gabriele Sieber
Tel. +43664 5660150
siebergabriele4@gmail.com

Vorderwald
Mobiler Hilfsdienst :  Doren, Hittisau, K
rumbach, Langenegg, Lingenau, Riefensberg, Sibratsgfäll
Margrit Vögel
Tel. +43664 8536724
mohi@sozialsprengel-vorderwald.at

 

AKS

AKS Kinderdienste
Tel. +435574 202 5100
kd.e@aks.or.at

AKS Sozialpsychiatrische Dienste
Tel. +435574 202 4500
spd.e@aks.or.at

AKS Neurologische Reha
Tel. +435574 202 3000
nr@aks.or.at
http://www.neuro-reha.at

CARITAS

Suchtfachstelle / Alkohol, Drogen, Nikotin
6863 Egg, Gerbe 25
Tel. +435522 200 3100

Hospizteam Bregenzerwald
Rainer Lässer
Tel. +43676 8842031
rainer.lasser@caritas.at

SMO Bregenz
Bahnhofstrasse 29
6900 Bregenz
Tel. +435574 469130
smo@smo.at

SMO Dornbirn
Riedgasse 2
6850 Dornbirn
Tel. +435572 294930
smo@smo.at

Ambulanter Familiendienst Bregenzerwald
Frau Zambonin Irmgard
Klebern 561
6863 Egg
T +43/5512/21567
F +43/5512/21567-5
afd.egg@voki.at

 

REHABILITATION

Neurologische  Reha AKS   Egg

Impulszentrum Bregenzerwald, Gerbe 1135, 6863 Egg
Mo-Fr von 8-10 Uhr Hotline AKS Bregenz
T +43 5574 202 3000
nr@aks.or.at

Neurologische Reha SMO Bregenz

Bahnhofstraße 29
6900 Bregenz
(weitere Standorte: Dornbirn, Feldkirch,
Bludenz)

T +43 5574 52933-0
F  +43 5574 52933-23
smo@smo.at

Mo bis Fr, 8 bis 12 Uhr
Mo bis Do, 13 bis 16 Uhr

 

Kardiologische RehabilitationMedReha

MedReha, die ambulante medizinische Rehabilitation
in Feldkirch in Vorarlberg
Grenzweg 10
6800 Feldkirch
Tel.: +43 5522 83331

E-Mail: info@medreha.at
https://www.medreha.at

 

Notfall 144

144 – „Hilfe im Notfall“

Bei medizinischen Notfällen und Unfällen mit Verletzen immer direkt den Notruf 144 wählen. Sie werden am Notruf 144 umgehend mit einem Spezialisten verbunden, der sich Ihrem Problem kompetent annimmt. Noch während Sie mit uns telefonieren laufen unbemerkt viele Dinge im Hintergrund gleichzeitig ab, um Ihnen rasche und vor allem effiziente Hilfe zu schicken.

Defibrilatoren

Der so genannte „plötzliche Herztod“ stellt die Todesursache Nummer 1 in der westlichen Welt dar. Am häufigsten liegt dem Herzstillstand ein Herzinfarkt oder eine Herzrhythmusstörung zu Grunde. In der weit überwiegenden Zahl der Fälle tritt ein so genanntes Kammerflimmern auf, aufgrund dessen das Herz nicht mehr in der Lage ist, den Transport von Blut bzw. Sauerstoff zu den lebenswichtigen Organen zu gewährleisten. Den Patienten muss möglichst schnell geholfen werden. Mit jeder Minute, die bis zum Einsetzen rettender Therapiemaßnahmen vergeht, nimmt die Überlebenschance drastisch ab – jede Minute 10% weniger große Chancen!

Teilzeit-Anstellung bei Wälderdoc s

Hast Du/haben Sie Interesse in einer unserer Praxen mitzuarbeiten,
Wälderdoc zu werden?! 


PRAXIS Dr. Rudolf Rüscher, Andelsbuch
ab 1. Juli  2019
Teilzeitanstellung im Ausmaß von 10-15 Stunden
selbständige Tätigkeit und ärztliche Mitarbeit in der Ordination
Übernahme von Notarzt-Diensten von stundenweise bis zu 24 Stunden
email: rudolf@dr-ruescher.at

PRAXIS  Dr. Heidi Kaufmann,Mellau
Praxisvertretung einen Wochentag
oder auch halbe Tage
Übernahme von Notarzt-Diensten
im Wochenenddienst
ab Frühjahr 2019
email:  heidi@doktorkaufmann.at

Erste Hilfe

Automatisierte Externe Defibrillation (AED)

Plötzlicher Herztod –
AED Standorte Bregenzerwald 

Der so genannte „plötzliche Herztod“ stellt die Todesursache Nummer 1 in der westlichen Welt dar. Am häufigsten liegt dem Herzstillstand ein Herzinfarkt oder eine Herzrhythmusstörung zu Grunde. In der weit überwiegenden Zahl der Fälle tritt ein so genanntes Kammerflimmern auf, aufgrund dessen das Herz nicht mehr in der Lage ist, den Transport von Blut bzw. Sauerstoff zu den lebenswichtigen Organen zu gewährleisten. Den Patienten muss möglichst schnell geholfen werden. Mit jeder Minute, die bis zum Einsetzen rettender Therapiemaßnahmen vergeht, nimmt die Überlebenschance drastisch ab – jede Minute 10% weniger große Chancen!

AED ReanimationVideo

Die effektivste Maßnahme, um Patienten mit Herzversagen erfolgreich wiederzubeleben, ist die Durchführung einer so genannten Defibrillation innerhalb weniger Minuten nach Eintritt des Herzstillstandes. Mit einem Elektroschock auf das Herz soll ein Herzrhythmus in Gang gesetzt werden. Moderne automatisierte externe Defibrillatoren (AED), die einfach und sicher zu bedienen sind, ermöglichen die Durchführung der Defibrillation nicht nur durch Ärzte, sondern auch durch medizinische Laien.

powered by

www.raiba.at

Klinisch Praktisches Jahr – Praktikum

Klinisch Praktisches Jahr – Praktikum
bei Ärzten im Bregenzerwald

der Ausbildungsmonat in einer allgemeinmedizinischen Praxis ist in den folgenden Ordinationen möglich:

 

Dr. Guntram Hinteregger
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
6861 Alberschwende, Hof 579
Tel. +435579 4212
praxis@hinteregger.at
www.hinteregger.at


Dr. Klaus Grimm

Arzt für Allgemeinmedizin, Traditionelle Chinesische Medizin
6951 Lingenau, Hof 272
Tel. +435513 41020
post@dr-grimm.at
www.dr-grimm.at


Dr. Rudolf Rüscher

Arzt für Allgemeinmedizin, Sportarzt, Notarzt
Fliegerärztlicher Sachverständiger Class I
6866 Andelsbuch, Hof 368a
Tel. +435512 2317
praxis@dr-ruescher.at
www.dr-ruescher.at
www.aeromedical-examiner.eu


Dr. Heidi Kaufmann

Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6881 Mellau, Brand 547
Tel.
05518 21100
praxis@doktorkaufmann.at
www.doktorkaufmann.at

 

 

Notarztdienst Telefonliste

Die aktuelle Telefonliste:

COVID-19 PatientenOrganisation der Spitalseinweisung
über die „Zentrale Bettenkoordination“ :

Ablauf Normalpatient:  05522/303-1471

Ablauf Intensivpatient: 05522/303-1470 (ärztlich besetzt)

Es ist seitens der Zielkrankenhäuser erwünscht, daß die
Patienten in weiterer Folge zusätzlich ärztlich telefonisch
übergeben werden:

KH Hohenems:  05576/303/2680
 05576/303/5580 (Intensivpatienten)

KH Bludenz:  05552/603/2685

Stroke Unit KH Feldkirch
Tel. +435522 303 3880

(Patienten, die auf Grund ihres klinischen Status
eine Anästhesiolog.Betreuung benötigen, werden
0-24 Uhr via Schockraumkoordinator KHF angemeldet)

Katheterlabor KH Feldkirch
Tel. +435522 303 2180

Schockraum KH Feldkirch
Tel. +435522 303 1480

Schockraum KH Dornbirn
Tel. +435572 303 1033

Schockraum KH Bregenz
Tel. +435574 401 4600

Vergiftungszentrale
Tel. +43 1 406 43 43

RFL Rettungs- u. Feuerwehrleitstelle
Tel. +435522 201
Tel. 144

NAW : NAD Bregenzerwald
RTW NA 92.201   Egg      Tel. +436641637340

RTW NA 92.202   Egg     Tel.+436643328588

RTW NA 92.301  Au         Tel.+436648234104

Die Nummern  .201,.202,.301 sind im Pagerruf
angeführt!

NEU:  einsatzfeedback92@v.roteskreuz.at

unter dieser Emailadresse könnt Ihr Rückmeldungen
über Notarzteinsätze an die RK Mannschaften machen,
positive und negative Kritik ist erwünscht!
Dies soll eine Nachbesprechung virtuell ermöglichen!

 

 

Praxisgründung

Warum man Hausärzte nicht übergehen sollte!

lesenswerter Artikel von Frau Dr. Susanne Rabady             August 2019

https://www.derstandard.at/story/2000107165050/warum-man-hausaerzte-nicht-uebergehen-sollte

 

… und jetzt!?               Dr.Rudolf Rüscher         
soll ich HausarztIn werden?
soll ich eine Praxis eröffnen oder übernehmen?

Es gibt viele Gründe dafür und dagegen – das Entscheidende ist das Bauchgefühl, die Emotion!
Wenn das Gefühl ja sagt, dann hat s Erfolg, dann ist es (auch) ein Versuch wert!
Im Bregenzerwald hast du /sie unsere Unterstützung!

Praxisgründung – meine Erfahrungen       Dr. Heidi Kaufmann     18/12/17

Es gibt genügend Checklisten (z. B. Praxisgründungsleitfaden der ÄK), die die Gründung einer eigenen Praxis erleichtern sollen. Als Grundgerüst sind diese sehr hilfreich. Das Wichtigste am Anfang aller Überlegungen war aber für mich: Welche Art von Allgemeinmedizin möchte ich machen, was macht mir Freude und wie muss ich mein Arbeitsumfeld dafür gestalten?
Am meisten habe ich profitiert von den Erfahrungen, die ich bereits in anderen Praxen gemacht habe. Daher meine wichtigste Empfehlung: such dir Kollegen, bei denen du „schnuppern“ kannst, die dich begleiten, bei denen du Anregungen findest. Optimalerweise natürlich in ähnlichem Umfeld, in dem du dich niederlassen willst. Die örtlichen Gegebenheiten und Anforderungen lernst du so am besten kennen.
Es gibt viele Fragen, die du dir stellen musst: Wie groß gestalte ich meine Ordination, brauche ich spezielle Räume (Stahlenschutzraum – Röntgen)? Wo ist der beste Standort (Versorgungsnähe vs Hausapotheke)? Wie gut bin ich für die Rettung und evt. den Hubschrauber erreichbar? Welche Dienste möchte oder muss ich machen (Bereitschaftsdienste, Notarztdienste, Gemeindearzt…)? Wo kaufe ich welche Geräte? Wieviel Personal brauche ich? Welche Leistungen will ich bieten und welche Zusatzqualifikationen brauche ich dafür? (Notarztausbildung, Verrechenbarkeit Ultraschall, Schularzt, Führerscheingutachten, etc.) Welche Ansuchen sind frühzeitig notwendig? (Kassenvertrag, Hausapothekenansuchen, Bescheide bzgl. Röntgen) Wie funktioniert die Abrechnung bzw. das Punktesystem der Kassen?
Diese Liste könnte man noch lange fortsetzen, das Meiste lässt sich jedoch einfach im persönlichen Gespräch mit Kollegen klären. Scheu dich nicht, das Angebot verschiedener Mentoren anzunehmen!

 

Allgemeinmedizin- und Familienmedizin                   Dr.Susanne Rabady (Ärztemagazin 1/2018)
„Allgemeinmedizin- und Familienmedizin ist das Spezialfach des Generalisten, das sich auf den ganzen Menschen konzentriert.“
Das Spezielle an der Allgemeinmedizin, das was sie zum eigenen Fach macht, läßt sich in drei Themenkreisen zusammenfassen, den „3Ms“ :
Mehrdeutigkeit (z.B. von Symptomen, Beratungsanlässen)
Mehrdimensionalität (Mensch als Ganzes, Umfeld, Familie, Umwelt, Werte..)
Mehrfacherkrankung

Daraus ergeben sich spezielle Aufgaben, spezifische Kompetenzen und eine eigene Methodik.
Die Allgemein- und Familienmedizin besitzt daher längst (und entwickelt ständig) ihre eigenen, spezifischen „body of knowledge“, der mittlerweile
an allen sechs österreichischen Universitäten gelehrt und international
wie national geforscht wird.

 

 

Notärztliches (NAW, Organisation)

Kommunikation am Einsatzort:  insbesonders bei Großereignissen;
im Rahmen der BERGETRIAGE zwischen Leitendem NotarztIn und
EinsatzleiterIn :  mit Hand-Bündelfunkgerät

Der ersteintreffende Notarzt erhält vom der 1.Mannschaft ein
Hand-Bündelfunkgerät ausgehändigt!

 

Mit Anfang Dezember 2018 werden die NAW s  mit einem neuen
Beatmungsgerät „Weinmann Medumet Stand 2“ ausgerüstet und als zusätzliche Ausrüstung haben wir ein Videolaryngoskop
zur Verfügung!
Hier nochmals zusammenfassend die verschiedenen
Beatmungsformen zusammengefaßt:

IPPV (Intermittant Positive Pressure Ventilation) –
Notfallbeatmung bei intubierten Pat

  • Volumenkontrolliert
  • Bei Pat ohne Spontanatmung
  • 6-8ml/kg KG (schlechte Pat, adipöse Pat mit 6ml/kg KG rechnen)nach Kapnometrie adaptieren (Zielwert zwischen 30-40mmHg CO2)
  • jeder beatmete Pat. (egal ob endotracheale Intubation oder Larynxtubus) gehört relaxiert (für eine bessere Beatmung und weniger Aspiration – kein Pressen, kein Erbrechen)

CPAP (Continuous Positive Airway Pressure)
druckkontrolliert
Erhöhung des Druckniveaus der Atmung zur Erhöhung der funkt. Residualkapazität

  • Spontan atmender Pat. kann auf eingestelltem Druckniveau atmen
  • PEEP => Druck am Ende der Exspiration (Verhindert das die Bronchiolen kollabieren), und dadurch erleichterte Atmung, bei zunehmender Erschöpfung zusätzlich ASB

CPAP+ ASB (Continuous Positive Airway Pressure + Assistend Spontaneous Breathing)
Siehe oben plus

  • Funktion ASB: druckunterstützt bei zunehmend erschöpfter oder insuffizienter Spontanatmung
  • Unterschied zu CPAP: Unterstützt den spontanen Atemzug des Pat mit vorbestimmten Druck (CAVE Leckage)
  • Bei CPAP Modi vorallem für Pat mit COPD, schlechte Lungen, Pneumonie, Herzinsuffizienz, Lungenödem
  • Bei COPD PEEP bei 5, niedrige Drücke, sp02 >90% anstreben
  • Bei Herzinsuff./Lungenödem PEEP bei 8, sp02 über 94% anspreben
  • Bei alten Leuten Zähne belassen 

CPR (Volumenkontrollierter Reanimationsmodus)

  • volumenkontrollierter Beatmungsmodus bei Reanimation

RSI (Rapid Sequence Induction)

  • bietet die Möglichkeit zur Präoxygenierung vor einer RSI 

 

Notarztdienst Medikamentenliste

MEDIKAMENTENLISTE NAW

Adrekar 6 mg/2ml Amp. 3
Akrinor 200 mg/2 ml+10 mg/2 ml A. 2
Altern:Ephedrin Meduna 50mg/5mlAmp. 2
Amiodaron HCl Hikma 150mg/3 ml Amp. 3
Anexate 0,5 mg/5 ml Amp. 1
Aspirin i.v. 500 mg Dstfl. 1
Atropinum sulf. 0,5 mg/1 ml Amp. 2
Beloc 5 mg/5 ml Amp. 2
Biorphen 0,5 mg/5 ml Amp. 2
Bricanyl 0,5 mg/1 ml Amp. 1
Bridion 200 mg/2 ml Dstfl. 5
Buscapina 20 mg/1 ml Amp. 2
Calciumgluconat B.Braun 10% 10ml 2
Ceftriaxon Kabi 2 g Dstfl. 1
Combivent 2,5 mg/2,5 ml Inh.Lsg. 3
Cormagnesin 400 mg/10 ml Amp. 1
Cyklokapron 500 mg/5 ml Amp. 2
Dibondrin 30 mg/2 ml Amp. 2
Dipidolor 15 mg/2 ml Amp. 2
Dormicum 5 mg/5 ml Amp. 2
Dormicum 50mg/10 ml Amp. 1
Ebrantil 50 mg/10 ml Amp. 1
Efient 10 mg Ftbl. 6
Elomel isoton 500 ml Infusionslsg. 2
Esmeron 50 mg/5 ml Dstfl. 3
Etomidat Lipuro 20 mg/10 ml Amp. 2
Fentanyl-Hameln 0,5 mg/10 ml Amp. 2
Gelofusin 500 ml Infusionslsg. 2
Gilurytmal 50 mg/10 ml Amp. 1
Glucose 5 % 100 ml 1
Glucose 33 % 100 ml Infusionslg. 1
Gynipral 25 µg/5 ml Amp. 1
Haldol 5 mg/1 ml Amp. 1
Heparin Gilvasan 1000 I.E./ml 10 mlDf. 1
Isoptin 5 mg/2 ml Amp. 1
InfectoCortiKrupp 100 mg Zäpfchen 2
InfectoKrupp Inhal Lösung 1
Ketanest S 50 mg/2ml Amp. 4
Kytril 3 mg/3 ml Amp. 2
L-Adrenalin 2 mg/20 ml Amp. 4
Lasix 40 mg/4 ml 2
Lexotanil 3 mg Tbl. 3
Alternativ: Gewacalm 5 mg Tbl. 3
Lysthenon 0,1 g/5 ml Amp. 2
Metalyse 10.000 U/10 ml Amp. 1
Mexalen 125 mg Zäpfchen 6
Mexalen 250 mg Zäpfchen 6
NaCl 0,9 % 10 ml Injektionslsg. 2
NaCl 0,9 % 100 ml Infusionslsg. 2
Naloxon B.Braun 0,4 mg/1 ml Amp. 2
Natriumbicarbonat 8,4 % 100 ml Infusionslsg. 1
Nitrolingual 0,4 mg Pumpspray 1
Novalgin 2,5 g/5 ml Amp. 2
Paracetamol B.Braun 1000 mg/100 ml Inf.Lsg. 1
Prednisolut 1000 mg Pulver + Lsgm. 1
Propofol 1 % mit MCT 200 mg/20 ml Amp. 2
Stesolid 5 mg Rektaltuben 1
Stesolid 10 mg Rektaltuben 1
Syntocinon 5 I.E./1 ml Amp. 1
Temesta 2 mg/1 ml Amp. 2
Ulsal 50 mg/2 ml Amp. 1
Vendal 10 mg/1 ml Amp. 2
Xylanaest Purum 2% 100 mg/5 ml Amp. 2