Hausärzte im Bregenzerwald

Die HausärzteInnen im Bregenzerwald

Wir sind im Bregenzerwald 16 ÄrzteInnen für Allgemeinmedizin, haben alle eine eigene Ordination sowie teiweise eine Hausapotheke, sind auf die Gemeinden  des Bregenzerwaldes verteilt, tragen als NotärzteInnen das regionale Notarztsystem, sind nun elektronisch durch die App vernetzt und fühlen uns für die medizinische Grundversorgung der Bevölkerung des Bregenzerwaldes verantwortlich.

ALBERSCHWENDE

 

Wälderpraxis Alberschwende
MR Dr. Guntram Hinteregger
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
Wälderpraxis-Alberschwende
6861 Alberschwende, Hof 579
Tel.+435579 4212
info@wälderpraxis.at
www.wälderpraxis.at

Öffnungszeiten:
Montag: 09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 – 12:00 und 17:00 – 19:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Dr. Carmen Berti-Zambanini
Ärztin für Allgemeinmedizin, Notärztin
Ärztliche Hausapotheke
Wälderpraxis-Alberschwende
6861 Alberschwende, Hof 579
Tel.+435579 4212
info@wälderpraxis.at
www.wälderpraxis.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 11:00 Uhr und 17:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 bis 11:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 11:00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

ANDELSBUCH

Dr. Rudolf Rüscher
Arzt für Allgemeinmedizin, Sportarzt, Notarzt
Fliegerärztlicher Sachverständiger Class I
6866 Andelsbuch, Hof 368a
Tel. +435512 2317
praxis@dr-ruescher.at
www.dr-ruescher.at
www.aeromedical-examiner.eu

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 Uhr und  14:00 – 15:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 und  17:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

AU

Dr. Anton Ganthaler
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6883 Au, Am Stein 367
Tel. +435515 2205
praxis@ganthaler.at
www.ganthaler.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:30 – 11:30 und 16:00 – 18:00 Uhr
Dienstag: 07:30 – 11:30 und 13:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 07:30 – 11:30 und 13:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 07:30 – 11:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

BEZAU

Dr. Jodok Fink
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
6870 Bezau, Gerben 571
Tel.+435514 2022
dr.fink@utanet.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:00 – 11:30 Uhr
Dienstag: 07:00 – 11:30 und 16:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 – 11:30 Uhr
Freitag: 07:00 – 11:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Dr. Josef Schwarzmann
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
6870 Bezau, Pelzrain 757
Tel. +435514 30000
praxis@doc-schwarzmann.at
www.doc-schwarzmann.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:00 – 11:30 und 15:00 – 17:30 Uhr
Mittwoch: 15:00 – 17:30 Uhr
Donnerstag: 07:00 – 11:30 und 15:00 – 17:30 Uhr
Freitag: 07:00 – 11:30 Uhr
sowie Privatordination nach Terminvereinbarung

EGG

Dr. Christine Valentiny
Ärztin für Allgemeinmedizin, Notärztin
6863 Egg, Pfister 1104
Tel. +435512 2111
praxis@dr-valentiny.at
www.dr-valentiny.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 11:00 ,  16:00 – 19:00
Dienstag 08:00 – 11:00 , 16:00 – 19:00
Mittwoch: 14:00 – 16:00
Freitag: 08:00 – 11:00 , 16:00 – 19:00
sowie nach Vereinbarung

HITTISAU

Dr. Stefan Bilgeri
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6952 Hittisau, Tannen 212
Tel. +435513 30001
stefan.bilgeri@gnv.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:00 – 12:00 und 14:30 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 14:30 – 19:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 12:00 Uhr

KRUMBACH

Dr. Christian Helbok
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6942 Krumbach, Unterkrumbach 149
Tel. +435513 8120
christian.helbok@gnv.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 12:00 und 14:00 – 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 07:00 – 12:00 Uhr

 LANGENEGG

Dr. Maria Hutter
Ärztin für Allgemeinmedizin (Wahlärztin)
6941 Langenegg, Bach 57
Tel. +435513 6898

Öffnungszeiten:
Montag: 08:30 – 11:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 – 11:00 und 18:00 – 19:30 Uhr
Freitag: 08:30 – 11:00 Uhr

LANGEN BEI BREGENZ

Dr.  Nina Isenberg-Haffner
Ärztin für Allgemeinmedizin
Ärztliche Hausapotheke
6932 Langen bei Bregenz, Dorf 270
Tel. +435575 4660
praxis@dr-isenberg.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:30 – 11:30 Uhr
Dienstag: 07:30 – 11:30 Uhr und 17:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 07:30 – 11:30 und 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 07:30 – 11:30 Uhr
Ordination nach Vereinbarung

LINGENAU

Dr. Klaus Grimm
Arzt für Allgemeinmedizin, Traditionelle Chinesische Medizin
6951 Lingenau, Hof 272
Tel. +435513 41020
post@dr-grimm.at
www.dr-grimm.at

Öffnungszeiten:
Montag: 07:30 – 11:30 und 17:00 – 18:30 Uhr
Dienstag: 07:30 – 11:30 Uhr
Mittwoch: 07:30 – 11:30 und 17:00 – 18:30 Uhr
Freitag: 07:30 – 11:30 und 17:00 – 18:00 Uhr

MELLAU

Dr. Heidi Kaufmann
Ärztin für Allgemeinmedizin, Notärztin
Ärztliche Hausapotheke
6881 Mellau, Brand 547
Tel. +435518 21100
praxis@doktorkaufmann.at
www.doktorkaufmann.at

Öffnungszeiten:
Montag: 8:00 – 13:00 Uhr
Dienstag: 8:00 – 11.30 und 14:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 – 11:30 und 16:30 – 19:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 11:30 Uhr

SCHOPPERNAU

Dr. Andreas Wüstner
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6886 Schoppernau, Unterdorf 2c
Tel. +435515 25373
praxis@dr-wuestner.at
www.dr-wuestner.at

Öffnungszeiten:
Montag: 8:00 – 11:30 und 15:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 – 11:30 und 17:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 – 11:30 und 15:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 11:30 Uhr

SCHWARZENBERG

Dr. Margarete Lang-Tschirf
Ärztin für Allgemeinmedizin, Notärztin
6867 Schwarzenberg, Hof 651 b
Tel. +435512 44411
praxis@dr-lang-tschirf.at
www.dr-lang-tschirf.at

Öffnungszeiten:
Montag: 8:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag: 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 bis 12:00 und 16:30 bis 18:30 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

SULZBERG

Dr. Heribert Lechner
Arzt für Allgemeinmedizin, Notarzt
Ärztliche Hausapotheke
6934 Sulzberg, Dorf 15a
Tel. +435516 2031
info@lechner-sulzberg.at
www.lechner-sulzberg.at

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 11:00 und 16:00 – 19:00 Uhr
Dienstag: 16:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 11:00 und 16:00 – 19:00 Uhr
Freitag: 11:00 – 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Teilzeit-Anstellung bei Wälderdoc s

Hast Du/haben Sie Interesse in einer unserer Praxen mitzuarbeiten,
Wälderdoc zu werden?! 


PRAXIS Dr. Rudolf Rüscher, Andelsbuch
ab 1. Juli  2019
Teilzeitanstellung im Ausmaß von 10-15 Stunden
selbständige Tätigkeit und ärztliche Mitarbeit in der Ordination
Übernahme von Notarzt-Diensten von stundenweise bis zu 24 Stunden
email: rudolf@dr-ruescher.at

PRAXIS  Dr. Heidi Kaufmann,Mellau
Praxisvertretung einen Wochentag
oder auch halbe Tage
Übernahme von Notarzt-Diensten
im Wochenenddienst
ab Frühjahr 2019
email:  heidi@doktorkaufmann.at

Erste Hilfe

Automatisierte Externe Defibrillation (AED)

Plötzlicher Herztod –
AED Standorte Bregenzerwald 

Der so genannte „plötzliche Herztod“ stellt die Todesursache Nummer 1 in der westlichen Welt dar. Am häufigsten liegt dem Herzstillstand ein Herzinfarkt oder eine Herzrhythmusstörung zu Grunde. In der weit überwiegenden Zahl der Fälle tritt ein so genanntes Kammerflimmern auf, aufgrund dessen das Herz nicht mehr in der Lage ist, den Transport von Blut bzw. Sauerstoff zu den lebenswichtigen Organen zu gewährleisten. Den Patienten muss möglichst schnell geholfen werden. Mit jeder Minute, die bis zum Einsetzen rettender Therapiemaßnahmen vergeht, nimmt die Überlebenschance drastisch ab – jede Minute 10% weniger große Chancen!

AED ReanimationVideo

Die effektivste Maßnahme, um Patienten mit Herzversagen erfolgreich wiederzubeleben, ist die Durchführung einer so genannten Defibrillation innerhalb weniger Minuten nach Eintritt des Herzstillstandes. Mit einem Elektroschock auf das Herz soll ein Herzrhythmus in Gang gesetzt werden. Moderne automatisierte externe Defibrillatoren (AED), die einfach und sicher zu bedienen sind, ermöglichen die Durchführung der Defibrillation nicht nur durch Ärzte, sondern auch durch medizinische Laien.

powered by

www.raiba.at

Notärztliches (NAW, Organisation)

Kommunikation am Einsatzort:  insbesonders bei Großereignissen;
im Rahmen der BERGETRIAGE zwischen Leitendem NotarztIn und
EinsatzleiterIn :  mit Hand-Bündelfunkgerät

Der ersteintreffende Notarzt erhält vom der 1.Mannschaft ein
Hand-Bündelfunkgerät ausgehändigt!

 

Mit Anfang Dezember 2018 werden die NAW s  mit einem neuen
Beatmungsgerät „Weinmann Medumet Stand 2“ ausgerüstet und als zusätzliche Ausrüstung haben wir ein Videolaryngoskop
zur Verfügung!
Hier nochmals zusammenfassend die verschiedenen
Beatmungsformen zusammengefaßt:

IPPV (Intermittant Positive Pressure Ventilation) –
Notfallbeatmung bei intubierten Pat

  • Volumenkontrolliert
  • Bei Pat ohne Spontanatmung
  • 6-8ml/kg KG (schlechte Pat, adipöse Pat mit 6ml/kg KG rechnen)nach Kapnometrie adaptieren (Zielwert zwischen 30-40mmHg CO2)
  • jeder beatmete Pat. (egal ob endotracheale Intubation oder Larynxtubus) gehört relaxiert (für eine bessere Beatmung und weniger Aspiration – kein Pressen, kein Erbrechen)

CPAP (Continuous Positive Airway Pressure)
druckkontrolliert
Erhöhung des Druckniveaus der Atmung zur Erhöhung der funkt. Residualkapazität

  • Spontan atmender Pat. kann auf eingestelltem Druckniveau atmen
  • PEEP => Druck am Ende der Exspiration (Verhindert das die Bronchiolen kollabieren), und dadurch erleichterte Atmung, bei zunehmender Erschöpfung zusätzlich ASB

CPAP+ ASB (Continuous Positive Airway Pressure + Assistend Spontaneous Breathing)
Siehe oben plus

  • Funktion ASB: druckunterstützt bei zunehmend erschöpfter oder insuffizienter Spontanatmung
  • Unterschied zu CPAP: Unterstützt den spontanen Atemzug des Pat mit vorbestimmten Druck (CAVE Leckage)
  • Bei CPAP Modi vorallem für Pat mit COPD, schlechte Lungen, Pneumonie, Herzinsuffizienz, Lungenödem
  • Bei COPD PEEP bei 5, niedrige Drücke, sp02 >90% anstreben
  • Bei Herzinsuff./Lungenödem PEEP bei 8, sp02 über 94% anspreben
  • Bei alten Leuten Zähne belassen 

CPR (Volumenkontrollierter Reanimationsmodus)

  • volumenkontrollierter Beatmungsmodus bei Reanimation

RSI (Rapid Sequence Induction)

  • bietet die Möglichkeit zur Präoxygenierung vor einer RSI 

 

Notarztdienst Medikamentenliste

MEDIKAMENTENLISTE NAW

Adrekar 6 mg/2ml Amp. 3
Akrinor 200 mg/2 ml+10 mg/2 ml A. 2
Altern:Ephedrin Meduna 50mg/5mlAmp. 2
Amiodaron HCl Hikma 150mg/3 ml Amp. 3
Anexate 0,5 mg/5 ml Amp. 1
Aspirin i.v. 500 mg Dstfl. 1
Atropinum sulf. 0,5 mg/1 ml Amp. 2
Beloc 5 mg/5 ml Amp. 2
Biorphen 0,5 mg/5 ml Amp. 2
Bricanyl 0,5 mg/1 ml Amp. 1
Bridion 200 mg/2 ml Dstfl. 5
Buscapina 20 mg/1 ml Amp. 2
Calciumgluconat B.Braun 10% 10ml 2
Ceftriaxon Kabi 2 g Dstfl. 1
Combivent 2,5 mg/2,5 ml Inh.Lsg. 3
Cormagnesin 400 mg/10 ml Amp. 1
Cyklokapron 500 mg/5 ml Amp. 2
Dibondrin 30 mg/2 ml Amp. 2
Dipidolor 15 mg/2 ml Amp. 2
Dormicum 5 mg/5 ml Amp. 2
Dormicum 50mg/10 ml Amp. 1
Ebrantil 50 mg/10 ml Amp. 1
Efient 10 mg Ftbl. 6
Elomel isoton 500 ml Infusionslsg. 2
Esmeron 50 mg/5 ml Dstfl. 3
Etomidat Lipuro 20 mg/10 ml Amp. 2
Fentanyl-Hameln 0,5 mg/10 ml Amp. 2
Gelofusin 500 ml Infusionslsg. 2
Gilurytmal 50 mg/10 ml Amp. 1
Glucose 5 % 100 ml 1
Glucose 33 % 100 ml Infusionslg. 1
Gynipral 25 µg/5 ml Amp. 1
Haldol 5 mg/1 ml Amp. 1
Heparin Gilvasan 1000 I.E./ml 10 mlDf. 1
Isoptin 5 mg/2 ml Amp. 1
InfectoCortiKrupp 100 mg Zäpfchen 2
InfectoKrupp Inhal Lösung 1
Ketanest S 50 mg/2ml Amp. 4
Kytril 3 mg/3 ml Amp. 2
L-Adrenalin 2 mg/20 ml Amp. 4
Lasix 40 mg/4 ml 2
Lexotanil 3 mg Tbl. 3
Alternativ: Gewacalm 5 mg Tbl. 3
Lysthenon 0,1 g/5 ml Amp. 2
Metalyse 10.000 U/10 ml Amp. 1
Mexalen 125 mg Zäpfchen 6
Mexalen 250 mg Zäpfchen 6
NaCl 0,9 % 10 ml Injektionslsg. 2
NaCl 0,9 % 100 ml Infusionslsg. 2
Naloxon B.Braun 0,4 mg/1 ml Amp. 2
Natriumbicarbonat 8,4 % 100 ml Infusionslsg. 1
Nitrolingual 0,4 mg Pumpspray 1
Novalgin 2,5 g/5 ml Amp. 2
Paracetamol B.Braun 1000 mg/100 ml Inf.Lsg. 1
Prednisolut 1000 mg Pulver + Lsgm. 1
Propofol 1 % mit MCT 200 mg/20 ml Amp. 2
Stesolid 5 mg Rektaltuben 1
Stesolid 10 mg Rektaltuben 1
Syntocinon 5 I.E./1 ml Amp. 1
Temesta 2 mg/1 ml Amp. 2
Ulsal 50 mg/2 ml Amp. 1
Vendal 10 mg/1 ml Amp. 2
Xylanaest Purum 2% 100 mg/5 ml Amp. 2